Das Karussell

IMG_7860Über viele Jahrzehnte hinweg war unser über 140-jähriges Karussell im Besitz der Schaustellerfamilie Hartmann aus Männedorf. Vater Hartmann übergab es 1952 seiner Tochter, Frau Anny Seefeldt. Sie pflegte es liebevoll und war während ihrer ganzen Schaustellertätigkeit dafür besorgt, diese unersetzliche Rarität auch für kommende Generationen zu erhalten. In diesem Bestreben bot Frau Seefeldt 1980 das Karussell den drei Marktgemeinden Andelfingen, Ossingen und Stammheim zum Kauf an. Dank der Initiative der drei Gemeindebehörden wurde spontan unsere Genossenschaft „Rössliriiti für Alli“ gegründet. Das Echo liess nicht auf sich warten; gegen 680 Privatpersonen, Gemeinden und weitere öffentliche Institutionen besitzen heute Anteile am Genossenschaftskapital von ca. 230’000 Franken.

So konnte in unserer schnellebigen Zeit ein Stück Kulturgut erhalten werden. Dem Einsatz Vieler ist es zu verdanken, dass sich dieses einmalige Karussell weiterhin zum Takt der Orgelklänge dreht.